Popu Schließen
Mobile Navigation
x
Popup Gutschein

Wir schenken Ihnen eine

entspannende Teilmassage

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorge, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Erlebnisspielpark Kinderbetreuung
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Kneippen – was ist das eigentlich?

Kneipp-Wege in unserer Region

06.06.2018

„Wassertreten“ – was ist das und warum macht man es? Man hört überall von dem sogenannten „Kneippen“, aber wofür das gut sein soll, wissen viele nicht. Wir haben lösen das Mysterium auf, denn in der Region um Going gibt es einige Möglichkeiten kneippen zu gehen! Egal ob zu Hause in der Badewanne, im Bach hinterm Haus, oder in einem richtigen Kneippbecken, wichtig ist, dass das Wasserbecken nicht höher als bis zum Knie geht und unter 18 Grad Celsius kalt ist.

Wie wirkt Wassertreten?

Kneippen ist ein absoluter Turboschalter für unsere Gesundheit, denn sie stärken unser Immunsystem und können bei vielen Krankheiten helfen. Es regt den Kreislauf an, fördert die Durchblutung, kräftigt die Venen, hilft gegen Krampfadern, hilft gegen Migräne und regt den Stoffwechsel an. Das erfrischende Wasser hilft außerdem gegen heiße und geschwollene Beine.

Wo kann man kneippen?

Zum Beispiel in Scheffau. Dort gibt es einen Kneipp-Rundweg der direkt im Ortszentrum losgeht. Die „5 Säulen“ sind der Eingang zum Rundweg. Entlang der Strecke gibt es verschiedene Stationen:

 

  • Der Barfußweg
  • Das Freiluft-Inhalatorium
  • Die Venentreppe
  • Der alte Kalkbrennofen
  • Ein Meditationsplatz
  • Das Adlerlabyrinth
 

Zurück im Ort, findet man außerdem ein Wassertretbecken, sowie ein Armbad und eine Gießanlage. 

Im Hexenwasser in Söll gibt es verschiedene Möglichkeiten zu kneippen. Entlang des längsten Barfußweges in Österreich findet ihr auch dort Wassertretbecken, Entspannungsplätze und viel mehr. Im Kapellenpark in Ellmau können außerdem auch Groß und Klein durch das Kneippbecken waten und die wunderschöne Umgebung genießen.

Kurbelt eure Durchblutung an, stärkt euer Immunsystem und genießt das kalte Wasser.



2017
2018
2019



Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser