Popu Schließen
Mobile Navigation
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Wellness am Wilden Kaiser Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Familienurlaub am Wilden Kaiser
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Wetter Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Blog  .  Sauerteig

Sauerteig

Do-It-Yourself

26.01.2021

Sauerteig, die Basis für unzählige Brote. Wir zeigen Ihnen wie Sie ihn mit nur wenigen Schritte ganz einfach selbst zubereiten können!

Zutaten:

Tag 1

  • 50 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 50 Gramm Wasser (mind. ca. 37 Grad)


Tag 2

  • 50 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 50 Gramm Wasser (mind. ca. 37 Grad)
  • 100 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 1. Schritt


Tag 3

  • 50 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 50 Gramm Wasser (mind. ca. 37 Grad)
  • 50 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 2. Schritt


Tag 4

  • 50 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 50 Gramm Wasser (mind. ca. 37 Grad)
  • 10 Gramm Sauerteig-Ansatz aus dem 3. Schritt

Zubereitung:

Tag 1
Zu aller erst muss man 50 Gramm Mehl und 50 Gramm warmes Wasser in einer großen Schüssel kräftig vermischen. Sollte die Masse zu fest sein, können bis maximal 60 g Wasser verrührt werden. Anschließend lässt man diesen Ansatz zugedeckt 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen.

Tag 2
Am nächsten Tag den gesamten Ansatz aus dem 1. Schritt mit noch einmal 50 Gramm Mehl und 50 Gramm warmem Wasser kräftig vermischen. Wieder zugedeckt bei Zimmertemperatur bis zu 24 Stunden rasten lassen. Wie lange es nun dauert, hängt davon ab, wie sich der Ansatz entwickelt: Sobald er sein Volumen verdoppelt hat und schon wieder leicht einfällt, ist er bereit für Schritt 3.

Tag 3
Den Ansatz wiederum um 50 g Roggenmehl und 50 g Wasser vermehren. Zwischen dem 3. und 4. Tag sollten langsam kleine Bläschen im Teig entstehen. Diese zeigen, dass der Sauerteig zu arbeiten beginnt.

Tag 4
Den Ansatz aus dem 3. Schritt mit erneut 50 Gramm Mehl und 50 Gramm warmem Wasser vermischen. Ein letztes Mal zugedeckt bei Raumtemperatur eine Tag gehen lassen. Das Volumen sollte nun noch um etwa die Hälfte zunehmen.

Tag 5
Am fünften Tag sollte der Teig deutliche Luftbläschen werfen, das bedeutet, dass der Teig bereit zum Backen ist. Dazu einfach die benötigte Menge wegnehmen und den Rest in ein Schraubglas geben und gut verschließen. So ist der Teig im Kühlschrank bis zu 4 Woche frisch. Will man ihn dann  wieder verwenden, muss man diesen aktivieren. Diesen Vorgang nennt man auch „füttern“.

Den Teig füttern:
Sauerteig aus dem Kühlschrank nehmen, mit Roggenmehl und lauwarmen Wasser (laut Angabe im Rezept) füttern, so wird er wieder „aktiviert“ (das heißt die Säurebakterien beginnen wieder zu arbeiten und bilden Luftbläschen).

Dann 8 bis 10 Stunden bei Zimmertemperatur zugedeckt stehen lassen. (bis sich wieder Bläschen gebildet haben – dadurch erkennt man, dass der Sauerteig wieder aktiv und somit backfähig ist).

Benötigte Menge an Sauerteig (laut Rezept) wegnehmen und zum Teig geben.

Den übrig gebliebenen Sauerteig wieder in das Schraubglas geben und bis zur erneuten Verwendung im Kühlschrank aufbewahren (hält bis zu 4 Wochen). Diesen Vorgang kann man immer weiter fortsetzen. Wir er regelmäßig und gut gefüttert, kann ein Sauerteig mehrere Jahre halten. 

Tipp: 
Für das Herstellen des Sauerteigs sind die richtigen Temperaturen enorm wichtig – nicht zu kühl, nicht zu heiß. Am besten ist, wenn die Temperatur genau gemessen wird. 



2017
2018
2019
2020
2021



Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser