Popu Schließen
Mobile Navigation
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Wellness am Wilden Kaiser Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Familienurlaub am Wilden Kaiser
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Wetter Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Ursprung Halloween

Der Halloween Brauch

27.10.2020

Halloween wird in Europa seit knapp 20 Jahren gefeiert und ist bei Kindern wie Erwachsenen heute sehr beliebt. Die große Popularität die Halloween mittlerweile bei uns hat, bestätigt. Ein Gruselfest der Geister und Gespenster hat uns hierzulande eben noch gefehlt!

Aber wo kommt Halloween eigentlich her? Jetzt rufen viele natürlich aus den USA! Tatsächlich wurde Halloween wie wir es kennen aus Amerika importiert und die meisten Halloween-Bräuche die man in Tirol kennt und pflegt stammen auch daher.

Der eigentliche Ursprung des Festes liegt aber in Europa – in Irland. Die Kelten feierten 4 große Feste im Jahr, die ihre 4 Jahreszeiten einläuteten. Samhain leitete dabei die dunkle Jahreszeit ein und war das Fest der Toten. Nach der Vorstellung der Druiden, der Priester der Kelten, öffneten sich in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November die Schleusen zur Anderswelt, dem Schattenreich, indem die Toten wohnen, ebenso wie allerlei mystische Kreaturen.

Viele der alten keltischen Bräuche wurden nach der Christianisierung Europas einfach adaptiert und abgewandelt. Aus Samhain wurden gleich 2 Feste: das kirchliche Allerheiligen (engl.: All Hallows‘ Day), an dem man der Toten gedenkt. Und am Abend zuvor, dem All Hallows‘ Eve, aus dem sich Halloween entwickelte wurde es Brauch, die bösen Geister zu vertreiben, indem die Menschen sich als Geister verkleideten. So hoffte man, die Geister würden die Menschen für ihresgleichen halten und sie in Ruhe lassen.

Aber das Verkleiden ist längst nicht der einzige Brauch an Halloween. Das Fest wurde von irischen Einwanderern in die USA gebracht und verbreitete sich von dort in der ganzen Welt, wo es sich teilweise wieder mit einheimischen Traditionen vermischt. So gibt es heute irische, amerikanische, deutsche und sogar mexikanische Halloween-Bräuche!

Wir wünschen euch ein gesundes und schauriges Fest.



2017
2018
2019
2020
2021



Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser