Popu Schließen
Mobile Navigation
x
Popup Gutschein

Wir schenken Ihnen eine

entspannende Teilmassage

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorge, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Erlebnisspielpark Kinderbetreuung
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Tiroler Hausmannskost

Kasspatzln mit Tiroler Almkäse

24.08.2017

Liebe geht durch den Magen. Das gilt natürlich auch für die vielen köstlichen Tiroler Schmankerln, die bei keinem Urlaub in den Bergen fehlen dürfen. Die Tiroler Küche ist sehr deftig und würzig und perfekt für eine Stärkung auf einer Hütte nach einer Wanderung. Wir möchten euch den Hüttenklassiker „Kasspatzln“ etwas näher bringen, damit ihr auch zuhause ein Stück Tirol erleben könnt.

Wissenswertes

Das Gericht gibt es in verschiedenen Variationen und wird je nach Land etwas anders benannt. In der Schweiz sagt man beispielsweise „Chäsknöpfi“, in Vorarlberg „Käsknöpfle“ und in Deutschland sind es die „Kässpätzle“ oder „Kässpatzen“. Vom Prinzip her ist das Gericht aber überall dasselbe und wird auch ähnlich zubereitet.

Die Tiroler Kasspatzln haben schon sehr lange Tradition und wurden ursprünglich aufgrund der günstigen Zutaten auf den Hütten zubereitet. Erst nach und nach wurde das Gericht beliebter und ist mittlerweile von den Speisekarten in Tirol nicht mehr wegzudenken.

Die Zubereitung

Zutaten für 4 Personen:

250g griffiges Mehl
3 Eier
5g Salz
Ca. 50ml lauwarmes Wasser
Butter
1 Zwiebel
100g Tiroler Bergkäse
Röstzwiebel
Petersilie oder Schnittlauch
Salz und Pfeffer

 

Für die Zubereitung der Spatzln zuallererst Mehl, Eier, Salz und Wasser zu einem Teig verarbeiten. Anschließend den Teig durch ein Spatzlsieb oder einen Spatzlhobel in kochendes Salzwasser reiben, einmal aufkochen lassen, abseihen und eiskalt abschrecken. Fertig sind die Spatzln.

Als nächsten Schritt eine Pfanne mit Butter erhitzen und den gewürfelten Zwiebel goldbraun anrösten. Im Anschluss die Spatzln in die Pfanne hinzugeben und ebenfalls anrösten. Damit die Kasspatzln die richtige Konsistenz bekommen, den Käse langsam unterheben und zerlaufen lassen. Zu guter Letzt mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Röstzwiebel und Petersilie oder Schnittlauch servieren. 

Fertig sind die köstlichen Tiroler Kasspatzln. Wir wünschen guten Appetit. 



2017
2018
2019



Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser