Popu Schließen
Mobile Navigation
x
Popup Gutschein

Wir schenken Ihnen eine

entspannende Teilmassage

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter
(pro E-Mail Adresse nur eine Massage einlösbar und nur als HAUSGAST gültig)

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Wellness am Wilden Kaiser Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Familienurlaub am Wilden Kaiser
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Wetter Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Der Valentinstag

Wir feiern den Tag der Liebe – Warum eigentlich?

14.02.2020

Weltweit bekannt als der Tag der Liebe feiern wir am 14. Februar den Valentinstag. Wir schenken unseren Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit wie etwa Rosen, Pralinen oder Schmuck. Doch warum feiern wir eigentlich diesen Tag und woher kommt er?

Oft wird gesagt, dass der Valentinstag eine kommerzielle Erfindung von Blumenhändlern und CO sei, um ihren Umsatz zu steigern. Teilweise ist dies auch gar nicht falsch, der wahre Ursprung des Tages liegt allerdings weit in der Vergangenheit, nämlich im Jahr 269 und geht auf den christlichen Märtyrer Valentinus bzw. auf Bischof Valentin von Terni zurück. 

Warum feiern wir den Valentinstag & warum genau am 14. Februar?

Der Tag hat seinen Ursprung um Mittelalter. Denn beim Fest des römischen Gottes der Hirten und der Fruchtbarkeit wurden jungen Menschen anhand eines Losverfahrens einander zugeteilt. So wurden also Valentinspaare gebildet, die sich kleine Geschenke oder Gedichte schenkten.

Die jungen Menschen wollten jedoch nicht zugeteilt werden, sondern ihren Partner selbst wählen. In diesem Zusammenhang taucht erstmals der Bischof von Terni - der Heilige Valentin - auf, der die Liebenden mit dem selbst gewählten Partner traute.

Kaiser Claudius jedoch gefiel dieser Gedanke nicht, denn er brauchte die jungen Soldaten schließlich für seine Armee. So wurde Bischof Valentin also am 14. Februar 269 nach einem längeren Gefängnisaufenthalt hingerichtet.

Später, im Jahr 469 wurde der Valentinstag als Gedenktag an Bischof Valentin von Papst Gelasius I. für die ganze Kirche eingeführt, dann aber wieder gestrichen.

Das Datum, also der 14. Februar, hat seinen Ursprung in dem Gedicht „Parlament der Vögel“ des englischen Schriftstellers Geoffrey Chaucer. Dies wurde angeblich bei einer Valentinsfeier am Hof von König Richard II. im Jahr 1383 zum ersten Mal in der Öffentlichkeit vorgetragen. Das Gedicht handelt davon, dass sich zum Valentinstag Vögel, um die Göttin Natur versammeln um einen Partner zu finden.

Bald fingen dann auch Blumen und Süßwarenhändler an, an diesem Tag verstärkt Werbung zu machen. Bis heute gilt der Valentinstag in dieser Branche als einer der umsatzstärksten Tage des Jahres.

Diese Überlieferung ist also der Grund, warum wir den Tag der Liebe als Valentinstag am 14. Februar feiern.



2017
2018
2019
2020



Sport & Natur
Wellness & Spa
Kulinarium
Wissenswertes
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser