Genuss für Zuhause

Rezepte

Tiroler Käsegnocchi mit Speck

Zutaten für 4 Personen

Für die Gnocchi:


Für das Gericht:


Zubereitung:

Für die Gnocchi zuerst die Kartoffel samt Schale garen, etwas abkühlen lassen und anschließend die noch heiße Schale abziehen. Die warmen Kartoffel durch eine Kartoffelpresse drücken.

Dann das Mehl, das Grieß und das Ei beifügen, alles gut salzen und pfeffern und zu einem glatten Teig verkneten. Nun den Teig für ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Mit zwei Teelöffeln aus dem Teig immer wieder etwas abstechen und daraus ein Gnocchi formen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und das Gnocchi hineingeben. Die Hitze drosseln, bis das Wasser nicht mehr kocht und das Gnocchi 10 Minuten ziehen lassen. Mit einer Lochkelle das Stück  aus dem Wasser holen und probieren. Wenn es zu weich, einfach etwas mehr Grieß unter den Teig kneten.

Nun den Kartoffelteig zu mehreren Rolle formen, die etwa 2 cm breit sind und davon 2 cm lange Stücke abschneiden. Mit einer Gabel das typische Rillenmuster durch leichtes bewegen hineindrücken. Alle Gnocchi im Salzwasser bei mittlerer Hitze garen lassen. Wenn sie fertig sind, mit der Lochkelle aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf Umluft und 175 °C vorheizen.

Nun die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die noch ungekochten Gnocchi in der Butter für ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden braten. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat gut abschmecken und in eine ofenfeste Form geben und mit etwas Sahne übergießen.

Den Blattspinat gut waschen und unter die Gnocchi mischen. Die beiden Käse grob raspeln und über die Gnocchi streuen. Dann alles im für ca. 5 Minuten überbacken.

Anschließend nur noch den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen hacken. Die Gnocchi aus dem Rohr nehmen und auf die Teller geben. Die Speckscheiben auf den Gnocchi verteilen und mit Schnittlauch bestreuen & mit etwas Parmesan garnieren.

Rezept drucken

Teilen Sie dieses Rezeot

AnfrageDirekt Buchen