Genuss für Zuhause

Rezepte

Paprika Huhn à la Matej mit Dödole

Paprika Huhn à la Matej mit Dödole 

Für 4 Personen:


Zubereitung:
Zu allererste das Huhn zerlegen und mit Salz, Pfeffer und Paprika Pulver marinieren. Aus den Paprika schöne Dreiecke schneiden und aus den Paprikaresten und dem restlichen Gemüse kleine Würfel schneiden.

Nun das Huhn scharf anbraten, dann aus dem Topf nehmen und die Knochen anbraten. Wenn die Knochen eine goldbraune Farbe haben, das Gemüse dazu geben und weiter rösten. Dann das Paprikapulver, Tomatenmark und Zucker mitrösten und mit anschließend mit dem Wasser löschen.

Alles für eine Stunde kochen lassen, dann die Knochen herausnehmen und die Sauce mixen, durchsieben und nach Bedarf noch etwas einbinden.

Die Hühnerbrust und die Keulen im Ofen 25 Minuten bei 180 Grad braten, anrichten und genießen.

 

Zudaten Dödole: (Nockerln aus Mehl-Kartoffel Stampf)


Zubereitung:
Zuerst die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in 2 Liter Wasser kochen. Salz und Pfeffer nicht vergessen. Wenn Kartoffeln gekocht sind, das Mehl drauf streuen und etwas mit kochen.

Nun alles zu einer glatten Masse stampfen und mit 2 Löffeln zu Nockerln formen.

Am Ende in Öl knusprig anbraten. Die Zwiebel schneiden, extra anbraten und mit dem Sauerrahm vermischen.

Die angebratenen Nockerln mit Sauerrahm-Zwiebel garnieren und gemeinsam mit dem Paprikahuhn servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen! :)

Rezept drucken

Teilen Sie dieses Rezept

AnfrageDirekt Buchen