Genuss für Zuhause

Rezepte

Germknödel mit Vanillesauce

Für 4 Portionen: 


Für die Vanillesauce:


Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben, den Germ hineinbröseln und den Zucker ebenfalls darüber streuen. Anschließen noch die Milch dazu gießen. Alles gut durchkneten und dann für ca. 20 Minuten an einem warmen Ort ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und mit dem Eigelb vermengen. Das Gemisch unterheben und nochmals gut kneten. Nun wieder für ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Dann den Teig in gleich große Stücke teilen und wieder fest kneten. Die Teige zu Knödeln formen und auf ein Brett geben. Wieder für ca. 20 Minuten ziehen lassen. 

Währenddessen den Staubzucker mit dem Mohn vermengen. Dann in die Knödel jeweils ein Loch drücken und ca. 2 Esslöffel Zwetschkenmarmelade hineingeben. Die Teigränder sorgfältig schließen, sodass die Kugel wieder ganz ist. Nochmals 20 Minuten gehen lassen. 

Das Maizena mit ein paar Esslöffeln kalter Milch glatt rühren. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und mit dem Rest der Milch undder Schote aufkochen. Maizena und Zucker zugeben und noch mal 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Temperatur senken. Das Eigelb unterrühren und die Schote aus der Sauce nehmen. Nun nicht mehr kochen lassen. Nochmals gut umrühren.

Die Sauce in die Teller geben, die Knödel auf die Sauce legen und mit Mohn und Zucker bestreuen.

Rezept drucken

Teilen Sie dieses Rezept

AnfrageDirekt Buchen