Popu Schließen
Mobile Navigation
Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
Icon für die Navigation
DE · EN

Hotel & Info
Hotel Sonnenhof Wilder Kaiser Blog Bildergalerie Videos Gästebuch Prospekt
Zimmer & Preise
Suiten & Zimmer Preisliste Ferienwohnung Bergalm Topangebote Restplatzbörse Konditionen Inklusivleistungen
Kulinarik
Restaurant Kulinarium Vitalbier Rezepte
Wellness & Spa
Wellnessoase Wellness am Wilden Kaiser Saunadörfl Schwimmteich Fitnessraum Spa
Familienurlaub
Familienurlaub am Wilden Kaiser
Aktivitäten
Sommerurlaub am Wilden Kaiser Bergdoktor Skiurlaub Wilder Kaiser Winterurlaub Urlaub mit Hund Golfparadies Urlaub am Wilden Kaiser
Service
Webcam Wetter Callback Jobangebote
Anreise & Kontakt


Icon für einen 360° Rundgang Facebook Icon Instagram Logo Blog Icon Webcam Icon
EINBLENDEN
AUSBLENDEN
Telefon Icon
Mail Icon

Kulinarik  .  Rezepte

Gesunde Zucchininudeln mit Garnelen & Pesto

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 - 6 Zucchini 
  • ca. 350 g Garnelen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Zitrone
  • etwas Parmesan


Für das Pesto:

  • 100 ml Olivenöl
  • 80 g Parmesan
  • frisches Basilikum
  • Frische Petersilie
  • 1 - 2 Knoblauchzehe


Zubereitung:

Für die Zoodles die Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden, dies klappt am besten mit einem Schäler oder einem Spiralschneider. Anschließend die Zucchininudeln in gesalzenem Wasser für 2 bis 4 Minuten kochen lassen.

Die Tomaten ebenfalls waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

Die Garnelen schälen und säubern. Von der Zitrone ein wenig Schale abreiben und eine Hälfte der Zitrone auspressen. Die Garnelen für ca. 5 Minuten mit dem Knoblauch scharf anbraten, währenddessen die Schale und den Saft der Zitrone dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Pesto den Knoblauch schälen und hacken, den Parmesan reiben und 2/3 mit dem Knoblauch, dem Basilikum sowie dem Olivenöl pürieren und wieder mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun Zoodles, Pesto, Tomaten und Garnelen noch mal in eine Pfanne geben und gut vermengen.

Beim Anrichten den Rest des Parmesans noch über die Zoodles geben.



Tirol Logo - Hotel SonnenhofLogo Tirol Logo GolfalpinGolfalpin Logo - Wilder Kaiser Logo Wilder KaiserWilder Kaiser Logo Skiwelt LogoSkiwelt Logo - Wilder Kaiser